Qualitativ hochwertige Holzpellets


als Brennstoff für Ihr Eigenheim.

Über Holzpellets als Brennstoff

Als Holzpellets werden stäbchenförmige Pellets mit Durchmessern von weniger als 25 Millimeter bezeichnet, die vollständig oder überwiegend aus Holz oder Sägenebenprodukten hergestellt werden.

Die Herstellung der Holzpellets erfolgt vorwiegend nahe der Rohstoffquelle. Dies sind z. B. Säge- und Hobelwerke, in denen Holzabfälle anfallen. Pellets werden in den meisten Fällen nicht direkt aus Stammholz produziert. Der Rohstoff wird zunächst zerkleinert und anschließend mit Hilfe einer Pelletieranlage (Pelletpresse) zu Pellets geformt. Das Material wird unter hohem Druck hierbei durch eine Stahlmatrize mit Bohrungen im gewünschten Pelletdurchmesser gepresst. Durch den Druck findet eine Erwärmung statt, die das im Holz enthaltene Lignin erhitzt und verflüssigt, so dass es als Bindemittel fungiert.

Nutzen und Vorteile unserer Holzpellets:
  • unabhängig vom Gas- und Ölpreis
  • heizen mit regenerativer Biomasse
  • umweltschonend
  • CO2 neutral durch nachwachsende Rohstoffe
  • hervorragende Qualität
  • nachhaltig
  • faire Konditionen

Sollten Sie auf der Suche nach qualitativ hochwertigen, günstigen Holzpellets sein, sind Sie bei uns genau richtig. Unser Anspruch ist es, Ihnen dabei behilflich zu sein, Sie mit den entsprechenden Holzpellets zu beliefern.

Die Firma NordLichtPellet ist stets persönlich für Sie bei Fragen erreichbar. Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Qualitätseigenschaften unserer Holzpellets
Prüfkriterium Einheit EN 14961-2 (A1 A2)
Durchmesser (d) mm 6±1
Länge mm 3,15 bis 40
Aschegehalt % ≤ 1,0
Abriebfestigkeit % ≤ 2,5
Rohdichte kg/dm3 > 0,6
Heizwert kWh/kg 5,1
Heizwert MJ/kg 20,5
Wassergehalt % < 10
Schwefelgehalt % < 0,03
Chlorgehalt % < 0,02
Stickstoffgehalt % < 0,3 bzw. < 0,5
Presshilfsmittel % < 2
Externe Produktionskontrolle ja

Ihre Online-Anfrage